Vermieter treffen sich in Marienfeld

Immobilienexpertin informiert über neue Anforderungen

Harsewinkel. 7. Oktober 2016. Der heimische Wohnungsmarkt wird immer enger. Der Druck auf Hausbesitzer und Vermieter wächst, nicht zuletzt aufgrund neuer Gesetze und Verordnungen.

Wohnungsgeberbestätigung, Rauchmelderpflicht oder Legionellenprüfung sind nur drei von vielen Stichworten, die die Nicht-Profis unter den Vermietern oder Wohnungseigentümergemeinschaften in diesen Tagen zur Verzweiflung bringen. Auch die Erwartungen an rechtssichere Mietverträge und Nebenkostenabrechnungen steigen ständig. Gleichzeitig wird es immer schwerer, zuverlässige Mieter zu finden.

Bei Petra Käuper, Inhaberin der gleichnamigen Harsewinkeler Hausverwaltungs-GmbH, klingeln die Telefone jeden Tag. „Gerade ältere Vermieter sind häufig unsicher, wenn nach vielen Jahren der Ruhe erstmalig wieder eine Neuvermietung ansteht“, weiß sie zu berichten.“ Manche würden gar überlegen, das Vermieten ganz einzustellen, obwohl derzeit so viele Wohnungen gebraucht werden.

In Ihrem Arbeitsalltag hat sie die häufigsten Fragen gesammelt, will diese jetzt in einem Infoabend für Vermieter und WEG-Mitglieder im Detail beantworten. Das Motto lässt hoffen: „So haben Sie wieder Freude an der Vermietung Ihrer Immobilien“. Käuper will zudem ein neues Service-Konzept vorstellen, dass sie mit ihrem Team entwickelt hat.

Der Infoabend für Vermieter findet am Dienstag, 25. Oktober, im Saal der Gaststätte Waldschlösschen, Adenauerstraße 1 in Marienfeld, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind erwünscht bis zum 21. Oktober unter Telefon 05247-405904.

Einladung:

Download der Einladung als PDF-Datei

Jetzt anmelden